Marke: FELGENFOLIE
Art. Nr.: 00000273
Verfügbarkeit: vorrätig
Grundpreis: Farbsieb 190 µm
Lieferzeit: 2-4 Werktage
€ 0,99
inkl. 19 % MwSt. versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Nettopreis: € 0,83


 

Anleitung zur richtigen Anwendung von mibenco® FELGENFOLIE Einzeldose

Die mibenco FELGENFOLIE Einzeldose eignet sich zum Ausbessern von Kratzern und Macken einer bereits mit FELGENFOLIE beschichteten Felge. Oder sie wird einzeln zu einem FELGENFOLIE-Set hinzugekauft, wenn die zu beschichtende Felge größer als 17 Zoll ist.

1. Finden Sie eine geeignete Umgebung

Je nach Größe des zu beschichtenden Objekts, sollte auch der Anwendungsraum genügend Platz und eine gute Belüftung bieten, damit sich keine Staubpartikel oder Insekten in Ihrer Beschichtung festsetzen. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Optimale Verarbeitungstemperatur liegt bei 21 - 23 Grad.

 

2. Legen Sie sich notwendiges Zubehör bereit

Darunter fällt z. B. Fächerschablone (mehrmals verwendbar), Klebeband, Lackiermaske (damit Sie keine Lösemittel einatmen), Einweghandschuhe, alte Zeitungen auf die Sie die abmontierten Reifen legen.

 

3. Räder abmontieren

Räder werden im abmontierten Zustand besprüht. Der Reifen muss nicht von der Felge abmontiert werden. Alternativ können die Bremsscheiben abgedeckt werden.

 

4. Die zu beschichtende Fläche vorbehandeln

Der bereits vorhandene Flüssiggummi wird nicht abgezogen. Vor der Beschichtung muss die Oberfläche staub- und fettfrei gemacht werden. Jeglicher Schmutz zwischen Oberfläche und der Flüssiggummi-Beschichtung kann zu einem unebenmäßigen Ergebnis führen. Hier empfehlen wir unseren mibenco® VORREINIGER.

 

5. Die Oberfläche muss trocken sein

Trocknen Sie die Oberfläche nach der Reinigung gut ab. Wir empfehlen unser mibenco® MICROFASERTUCH. Vermeiden Sie Textilien mit Logos und Motiven oder Papiertücher, da diese die Oberfläche verkratzen können.

 

6. Stecken Sie die Fächerschablone zwischen Reifen und Felge

Obwohl mibenco® Flüssiggummi leicht wiederablösbar ist, sollten Sie sich die Arbeit erleichtern, in dem Sie die Fächerschablone zwischen Reifen und Felge stecken. Wahlweise könnnen Sie auch das Radinnere mit Zeitungspapier und/oder Klebeband abkleben.

 

7. Flüssiggummi vorbereiten

Die einzelne Spraydose muss für einige Minuten kräftig geschüttelt werden, damit sich die Pigmente mit dem Flüssiggummi verbinden können. Außerdem sollte die Dose Zimmertemperatur haben. Bitte nicht auf die Heizung u.ä. legen, Explosionsgefahr!

 

8. Ausbessern von Macken und Kratzern

Streichen Sie mit unserem mibenco® Verdünner die Stelle der Macke oder des Kratzers glatt, damit sie beim späteren Ausbessern eine glatte Fläche bekommen. Sprühen Sie anschließend 1 - 2 Schichten auf die gesamte Felge. Jede Schicht braucht eine Ablüftungszeit von 10 - 15 Minuten. Wichtiger Hinweis! Um Krater und Unebenheiten vorzubeugen, berühren Sie die frisch beschichtete Oberfläche nicht. Nach dem Austrocknen können Sie diese ohne Bedenken berühren. Es wird empfohlen, während des Beschichtungsvorgangs eine Lackierermaske und Augenschutz zu tragen.

 

9. Richtig sprühen

Es ist wichtig, dass die 1. Sprühfolien-Schicht nur sehr dünn gesprüht wird. Optimal ist eine Transparenz zwischen 40 - 50 % zwischen der Oberfläche und der ersten Sprühfolien-Schicht. Die erste Sprühfolien-Schicht dient als Bindeschicht zwischen der Oberfläche und dem mibenco® Flüssiggummi Material. Dies ermöglicht eine bessere und beständigere Haftung der weiteren Schichten. Sprühen Sie mibenco® Flüssiggummi im Kreuzgang und achten Sie darauf, ca. 15 bis 20 cm Abstand von der Oberfläche zu halten. Je nach Umgebungs-Temperatur braucht jede Sprühfolienschicht ca. 10 - 15 Minuten zum Trocknen, bis die nächste Schicht aufgetragen werden kann.

Sprühen Sie weitere Flüssiggummi-(Sprühfolie)Schichten. Je nach Farbe des Flüssiggummi deckt die Sprühfolie nach 2-3 Schichten. Jede weitere Schicht, die nach der 3. Schicht aufgetragen wird, dient der Haltbarkeit der Flüssiggummi-Beschichtung und vor allem der einfachen Ablösbarkeit. Wir empfehlen mindestens 5 Schichten, denn dann ist ein einfaches Ablösen gewährleistet. Bei zu dünnen Flüssiggummi-Beschichtungen können Sie die Beschichtung nur in kleine Stücken wieder ablösen und wir empfehlen dann die Verwendung unseres mibenco® ENTFERNERS.

 

10. Fächerschablone entfernen

Entfernen Sie direkt nach dem letzten Auftrag (letzte Schicht) die Fächerschablone, das eventuell angebrachte Klebeband und Zeitungspapier, welches Sie als Reifenschutz angebracht haben. Dies muss unbedingt geschehen, bevor die letzte Schicht trocken ist, ansonsten ziehen Sie den Flüssiggummi wieder mit ab.

 

11. Trocknungszeit beachten

Ab diesem Punkt braucht die mibenco® Sprühfolie ca. 6-7 Stunden bis Sie vollständig ausgehärtet ist. Vermeiden Sie in dieser Zeit jeglichen Kontakt mit der beschichteten Oberfläche. Die (Textil-) Waschanlage können Sie nach 2 Wochen befahren.

 

Viel Erfolg und Freude mit Ihren mibenco® Produkten!

 

- 1 Satz Fächerschablonen

Neue Beurteilung

Ihr Name:


Ihre Beurteilung: Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung: Schlecht           Gut

Bitte den unten dargestellten Code einfügen: